Our Firm – German

Lipcon, Margulies, Alsina & Winkleman, P.A. ist eine Anwaltskanzlei, die derzeitig fünf Seerechtsanwälte umfasst, die seit 1971 Unfallopfer vertreten. Mit Augenmerk gerichtet auf Admiralität, Marineamt und Prozess gegen Kreuzfahrtlinien, kümmern sich unsere Anwälte auch um Angelegenheiten wie Körperverletzungen, widerrechtliche Tötung, Flugzeugabstürze, Verkehrsunfälle, unerlaubte Handlungen im Geschäftsverkehr und Gruppenklagen.

Seerechtsanwalt – Lipcon, Margulies, Alsina & Winkleman, P.A.

Das Unternehmen ist im Stadtzentrum von Miami, Florida ansässig, nur wenige Minuten vom größten Passagierhafen der Welt entfernt. Unser Team von Seerechtsanwälten kann Opfer auf der ganzen Welt dabei helfen, Entschädigung für Bootfahrtverletzungen, Vergewaltigung, Körperverletzung und Belästigungsfälle von Kreuzfahrtlinien zu erhalten. Unsere Seerechtsanwälte beraten auch Seefahrergemeinschaften, Angestellte bei Kreuzfahrtlinien und Seefahrer im Allgemeinen bezüglich deren Rechte auf ärztliche Behandlung, Gehälter und alle weiteren Unfallentschädigungen verfügbar gemäß dem Seerecht der Vereinigten Staaten. Falls Sie nach einem Seerechtsanwalt suchen laden wir Sie ein, direkt mit einem unserer in Florida ansässigen Rechtsanwälte Kontakt aufzunehmen.

Da wir eine internationale Mandantschaft aus Ländern in Nordamerika, Mittelamerika, Südamerika, Europa, Afrika und Asien betreuen, sind wir in der Lage, Angelegenheiten auf Englisch, Spanisch, Kriolu, Französisch, Deutsch, Norwegisch, Polisch und fast allen anderen Sprachen zu regeln. Falls Sie einen Seerechtsanwalt aufsuchen, sollten Sie heute mit uns Kontakt aufnehmen für eine kostenlose Beratung mit einem unserer Seerechtsanwälte.